Trägerschaft

CHANCE5G wird von einem Co-Präsidium, einer breiten Allianz von Botschafterinnen und Botschaftern sowie von institutionellen und privaten Unterstützerinnen und Unterstützern getragen. Gemeinsam setzen wir uns für 5G und für eine fortschrittliche Schweiz ein. Helfen auch Sie mit!

Jetzt Unterstützer/-in werden

Co-Präsidium

«5G ist für die Wirtschaft, für die Sicherheit und für die Umwelt wichtig. Corona hat gezeigt, dass leistungsstarke Datennetze uns krisenresistent machen. Gleichzeitig wird 5G die zentrale Basisinfrastruktur für Nachhaltigkeit und Umweltschutz sein.»

Isabelle Chevalley
Nationalrätin glp
 

«Internetabdeckung ist ein wichtiger Bestandteil des Service Public. Es braucht darum den Ausbau mit der neusten Mobilfunk-Technologie. 5G muss in der ganzen Schweiz zum Wohle aller rasch und in hoher Qualität verfügbar werden. »

Martin Candinas
Nationalrat CVP
 

«5G ist für Innovation und neue Anwendungen enorm wichtig. Wir ermöglichen damit Arbeitsplätze, und zwar in der ganzen Schweiz. Dank 5G werden auch ländliche Regionen mit schnellem Internet erschlossen und nicht vom Fortschritt abgehängt.»

Hans Wicki
Ständerat FDP
 

Botschafterinnen und Botschafter

Michael Hengartner

Präsident ETH-Rat
«Die Schweiz ist internationale Spitze in Forschung und Technologie. Es ist wichtig, unsere Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten. Eine gute Infrastruktur mit einem 5G-Netz ist dafür unabdingbar.»

Ladina Heimgartner

Mitglied der Geschäftsleitung Ringier
«5G bietet der Medien- und Entertainment-Branche neue, schnellere und benutzerfreundliche Möglichkeiten der digitalen Interaktion.»

Marc Gläser

CEO Stöckli Swiss Sports
«5G ermöglicht digitale Innovationen und stärkt unseren Wirtschaftsstandort – für Stöckli Ski und andere Schweizer Unternehmen in hart umkämpften Märkten ist dies matchentscheidend.»

Chantal Robin

Direktorin der Handels- und Industriekammer des Kantons Freiburg
«Es reicht nicht, die besten Firmen, die besten Schulen und die besten Wissenschaftler zu haben. Wenn man ihnen nicht die passenden Infrastrukturen zur Verfügung stellt, ist es, als würde man mit einem Arm hinter dem Rücken arbeiten.»

Rolf Hügli

Geschäftsführer Schweizerische Akademie der Technischen Wissenschaft
«5G ist eine Schlüsseltechnologie für die Zukunft der Schweiz. Wir brauchen einen sachlichen, nationalen Dialog, damit 5G von allen mitgetragen wird.»

Johanna Gapany

Ständerätin FDP
«Jede Veränderung löst Ängste aus. Aber 5G bietet auch viele Chancen. Diese Kampagne ist eine gute Gelegenheit, volle Transparenz zu schaffen und das Beste aus einer Technologie herauszuholen, die uns ermöglicht, es mit weniger Mitteln besser zu machen.»

Dafür stehen wir: 5G-Charta

– 1 –
Wir setzen uns für eine innovative, fortschrittliche und nachhaltige Schweiz ein. Leistungsfähige Mobilfunknetze der neuesten Generation erachten wir hierfür als unverzichtbar.

– 2 –
Wir sind überzeugt, dass die ganze Gesellschaft von 5G und neuen Anwendungen profitieren wird. Chancengleichheit, Wohlstand und Lebensqualität der Schweizer Bevölkerung werden weiter erhöht. 

– 3 –
Wir nehmen die Anliegen der Bevölkerung ernst und führen die Debatte um 5G faktenbasiert und anhand des anerkannten wissenschaftlichen Kenntnisstands.

– 4 –
Wir wollen die zahlreichen Vorteile und Chancen der 5G-Technologie für Gesellschaft und Wirtschaft aufzeigen.

– 5 –
Wir erwarten, dass 5G in der ganzen Schweiz zum Wohle aller rasch, wettbewerbsorientiert und in hoher Qualität verfügbar ist.

5G-Charta als PDF herunterladen

Unterstützerinnen und Unterstützer

Die 5G-Charta wird von einer breiten Basis von Organisationen und Privatpersonen getragen. Zahlreiche weitere Verbände und Organisationen prüfen aktuell ein Engagement bei CHANCE5G. Falls auch Ihre Organisation mithelfen will, kontaktieren sie uns.

Geschäftsstelle

CHANCE5G wurde lanciert und wird finanziert vom Dachverband der Telekommunikationsbranche asut und ihrer Mitglieder, insbesondere Swisscom, Sunrise, Ericsson, Huawei und Cellnex. Die Projektleitung wurde an die Kommunikationsagentur furrerhugi übertragen.

Kontakt
Claudio Looser, Projektleiter
Sascha Hähni, stv. Projektleiter

info@chance5G.ch
+41 31 313 18 48